Pflegeversicherung

BKK-Mitglieder (einschließlich der Angehörigen) sind auch pflegeversichert. Für die meisten Leistungen ist der individuelle Pflegegerad maßgebend [Stand: 01.01.2017]:

Einteilung der Pflegegrade

1 = geringe Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder Fähigkeiten

2 = erhebliche Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder Fähigkeiten

3 = schwere Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder Fähigkeiten

4 = schwerste Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder Fähigkeiten

5 = schwerste Beeinträchtigung der Selbständigkeit oder Fähigkeiten mit besonderen Anforderungen an die pflergerische Versorgung

Erbringen Pflegekräfte, z.B. von Sozialstationen Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung, sind je Kalendermonat folgende Leistungen vorgesehen:

Häusliche Pflege

Pflegegrad

2 =    689 Euro

3 = 1.298 Euro

4 = 1.612 Euro

5 = 1.995 Euro

Das Pflegegeld für selbst beschaffte Pflegehilfen beträgt monatlich in Pflegegerade

Selbst beschaffte Pflegehilfen

Pflegegrad

2 = 316 Euro

3 = 545 Euro

4 = 728 Euro

5 = 901 Euro

Für teilstationäre Pflege in Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege werden zusätzlich zu den ambulanten Pflegesachleistungen, dem Pflegegeld oder der Kombinationsleistung monatlich folgende Kosten übernommen.

Teilstationäre Pflege

Pflegegrad

2 =    689 Euro

3 = 1.298 Euro

4 = 1.612 Euro

5 = 1.995 Euro

Bei einer vollstationären Pflege werden für den pflegebedingten Aufwand monatlich folgende Kosten übernommen:

Vollstationäre Pflege

Pflegegrad

1 =    125 Euro

2 =    770 Euro

3 = 1.262 Euro

4 = 1.775 Euro

5 = 2.005 Euro

Onlinedatenbank für Pflegeeinrichtungen

Hilfe bei der Suche nach der richtigen Pflegeeinrichtung oder dem richtigen Pflegedienst gibt es hier: BKK Pflegefinder.