Sie sorgen vor, indem Sie Ihren Herzrhythmus messen. Ganz einfach mit Ihrem Smartphone. So prüfen Sie selbst, ob Ihr Herz im Rhythmus ist oder Vorhofflimmern vorliegt. Nur zweimal täglich eine Minute und Sie behalten Ihren Herzrhythmus im Blick. Schützen Sie sich selbst und informieren Sie sich über das neue Versorgungsprogramm RhythmusLeben.


RhythmusLeben

Einfache Vorsorge mit unserem neuen Versorgungsprogramm

Zweimal täglich messen und Sie gewinnen Gewissheit. Das ist so selbstverständlich wie Zähne putzen. Sie messen Ihren Herzrhythmus regelmäßig mit der Medizin-App Preventicus Heartbeats, ganz einfach mit der Kamera Ihres Smartphones. Um alles Weitere kümmert sich RhythmusLeben. Ihre Messergebnisse werden automatisch geprüft, auffällige Werte von Spezialisten bestätigt. Deuten sie auf die Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern, sind Sie bei den teilnehmenden Kardiologen in guten Händen. So haben Sie Sicherheit und können Ihr Leben sorgenfrei genießen.

  • Für Sie entstehen keine zusätzlichen Kosten. Preventicus Heartbeats, inklusive Auswertung und weiterführende Diagnostik, ist eine Versicherungsleistung der Merck BKK.
  • Preventicus Heartbeats ist ein klinisch geprüftes Medizinprodukt, das Anzeichen auf Vorhofflimmern mit einer Genauigkeit von 96 Prozent erkennt.
  • Ihre Daten sind sicher. RhythmusLeben erfüllt alle Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit.

Weitere Informationen vom Anbieter

So funktioniert RhythmusLeben

Sie erhalten von der Merck BKK einen Zugangscode für Preventicus Heartbeats. Nachdem Sie sich in das Programm eingeschrieben haben, können Sie sofort beginnen. Bei Anzeichen von Vorhofflimmern, informiert Sie Preventicus Heartbeats. Über die integrierte Kardiologen-Suche finden Sie Kardiologen in Ihrer Nähe, bei denen Sie kurzfristig einen Termin vereinbaren können. Sie erhalten dort ein kabelloses Langzeit-EKG, das Ihren Herzrhythmus über einen Zeitraum von bis zu vierzehn Tagen überwacht. Ihr Arzt hat damit eine sichere Diagnose für Sie und falls nötig, einen Behandlungsplan.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie integrieren Ihre Vorsorge in Ihren Alltag. Sie messen regelmäßig sowie immer dann, wenn Sie selbst spüren, dass Ihr Herz unregelmäßig schlägt.
  • Die Vorsorge mit Preventicus Heartbeats ist so einfach wie zuverlässig. Sie haben Sicherheit auch ohne unnötige Arztbesuche.
  • Bei auffälligen Messergebnissen reagiert das Programm sofort. RhythmusLeben lässt Sie nicht allein.
  • Sie erhalten eine sichere und schnelle Diagnose, mit der Sie Gewissheit und Sicherheit gewinnen.
  • RhythmusLeben entdeckt unentdecktes Vorhofflimmern. Sie senken damit Ihr Schlaganfall-Risiko.

Wie kann ich teilnehmen?

Für Versicherte der Merck BKK, ab einem Alter von 65 Jahren, ist die Teilnahme jederzeit möglich. Liegen Risikofaktoren, etwa Bluthochdruck oder Diabetes vor, können Sie bereits mit 55 Jahren teilnehmen. Für die Messungen mit Preventicus Heartbeats benötigen Sie ein Smartphone mit Kamera und Internetverbindung. Ihren Zugangscode können Sie unter 06151 72 2256 oder bkk@merckgroup.com anfordern.

Schützen Sie sich und senken Sie Ihr Schlaganfall-Risiko

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen und tritt insbesondere im Alter auf. Viel zu oft bleibt Vorhofflimmern unentdeckt, weil es ohne Symptome und nur gelegentlich vorkommt: Viele Betroffene wissen nicht um ihr Risiko, denn Vorhofflimmern kann die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls um das Fünffache erhöhen. Einmal diagnostiziert, ist Vorhofflimmern jedoch gut therapierbar, Betroffene können ohne Einbußen ihrer Lebensqualität ihr Schlaganfall-Risiko senken. Regelmäßig messen, schützt Sie.